Die Bedeutung einer wertschätzenden Sprache in der Pflege

Ein gesprochenes Wort kann nicht zurückgenommen werden. Es ist beim Angesprochenen angekommen und entfaltet dort seine Wirkung. Worte vermitteln Bilder und lösen Gefühle aus. Sie können wie Messer oder wie streichelnde Federn sein.

Pflegebedürftige Menschen sind häufig verunsichert und haben Angst. Sie sind selten freundlich und charmant. Für die pflegende Familie ist das eine Herausforderung. Wenn sich das Leben durch Krankheit, Alter oder einen Unfall nachhaltig ändert, ist Wertschätzung auf beiden Seiten wichtig. Unbedacht gewählte Worte oder floskelhafte und nachlässige Formulierungen verstärken diese Ängste und tragen nicht zu einer entspannten Atmosphäre bei. Hilfsbedürftige haben ein gutes Gespür für die Nuancen in der Kommunikation. Es macht einen Unterschied, ob Sie zu ihrem Patienten sagen: “Jetzt hast du schon wieder vergessen, deinen Schal anzuziehen. Du wirst frieren!” Oder: “Ich hole dir deinen kuscheligen Schal, dann hast du es schön warm!” Im ersten Fall ist die Assoziation negativ, nämlich vergesslich, kalt, frieren. Es klingt vorwurfsvoll und ungeduldig. Im zweiten Fall drücken Sie Empathie und Fürsorge aus: kuschelig, warm. Sie schenken ihrem Patienten damit ein gutes Wort. Das tut gut und wirkt lange nach. Es gibt Halt. Der Patient fühlt sich angenommen und geschätzt. Es entsteht ein Vertrauensverhältnis, das Heilung und Linderung fördert und gleichzeitig für eine deutlich ruhigere Pflegesituation sorgt. Die wertschätzende Sprache schafft eine Basis, die es für den hilfsbedürftigen Menschen und gleichzeitig für Sie als Pflegeperson einfacher und weniger stressbelastet macht.

Sprechen Sie offen und ehrlich mit dem Pflegebedürftigen. Hören Sie zu und hören Sie wirklich hin. Fragen Sie bei Unklarheiten nach. Wertschätzende Sprache ist eine erlernbare Kompetenz, die die Würde des Pflegebedürftigen wahrt. Freundliche, mit Empathie gesprochene Worte klingen auf beiden Seiten nach, entschärfen Konfliktmomente und helfen damit allen Beteiligten.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 3]

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*