Mobil im Alter dank Treppenlift

Selbst in jungen Jahren empfinden viele Menschen Treppensteigen schon als nervig und anstrengend, doch mit zunehmendem Alter können diese nach und nach wirklich zu einem unüberwindlichen Hindernis werden. Für viele das erste Anzeichen, dass sie alt werden. Wenn sich diese Schwierigkeiten dann häufen, gehen viele ältere Menschen einfach dazu über, Treppen komplett zu meiden. Möglicherweise, weil sie es sich selbst nicht mehr zutrauen, aufgrund von Gelenkbeschwerden, oder auch aus der Angst heraus auf der Treppe zu stürzen.

Dies wirkt dann einschränkend auf ihre Mobilität und natürlich auch auf ihre Lebensqualität. Wer möchte schon jedes Mal um Hilfe bitten, wenn vielleicht etwas aus dem Keller oder vom Dachboden zu holen ist? Einige ziehen es ab diesem Zeitpunkt dann sogar lieber vor, in ein Altersheim zu ziehen, oder sich einen komplett ebenen Wohnraum ohne Treppen zu suchen. Doch nicht alle können dies und viele wollen es auch gar nicht. In genauso einer Situation kann dann ein Treppenlift Abhilfe schaffen. Diese werden nach 3 verschiedenen Modellen unterschieden:

Sitzlift

Besitzen eine feste oder auch hochklappbare Sitzfläche. Sie sind besonders für alte oder gehbehinderte Menschen geeignet. Rollstuhlfahrer benötigen jedoch an beiden Enden des Lifts einen eigenen Rollstuhl. Da der Sitz bei nicht Benutzung einfach hochgeklappt werden kann, ist er die am meisten platzsparende Lösung.

Plattformlift

Diese sind speziell für Rollstuhlfahrer vorgesehen. Der Benutzer fährt einfach auf den Lift auf, wird gesichert und kann so samt Rollstuhl in eine andere Etage gelangen. Wahlweise können mit so einem Lift auch Lasten transportiert werden.

Hublift

Werden nicht quer an der Treppe angebracht, sondern daneben und funktionieren eher ein wenig wie ein Aufzug, der direkt in einer Linie von unten nach oben fährt

Was sollten Sie vorher unbedingt beachten?

Neben den hohen Anschaffungskosten, die abzuwägen sind, muss auch auf bauliche Eigenheiten Rücksicht genommen werden. Denn nicht jedes Haus ist für jeden Lift geeignet. Deswegen am besten vorher genau die Preise vergleichen und idealerweise auch einen seriösen Experten zurate ziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*